Skip to main content

Abnehmen und Kontrolle des Blutzuckers

Wenn Sie Diabetiker sind und übergewichtig sind oder als klinisch fettleibig gelten, können Sie
Ihre allgemeine Gesundheit und das Management Ihres Diabetes durch Gewichtsverlust.  Es mag scheinen,
wie ein überwältigendes Ziel, wenn Sie in der Vergangenheit versucht haben, Gewicht zu verlieren und gescheitert sind. 
Aber es gibt Schritte, die Sie ergreifen und unterstützen können, die Sie nutzen können, um Ihnen zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Der erste Schritt zum Abnehmen ist es, sich ein kurzfristiges Ziel zu setzen.  Sie können dies auf
Können Sie sich aber auch Hilfe von Ihrem Arzt oder einem Ernährungsberater holen.  Ein gutes Ziel, wenn
abnehmen ist, einen kleinen Prozentsatz Ihres Gesamtgewichts zu nehmen und
so viel in Ihrem Zeitrahmen.  Zum Beispiel, wenn Sie wiegen 200 Pfund zielen, Gewicht zu verlieren
5% Ihres Körpergewichts zu beginnen (10 Pfund).  Wenn Sie als Diabetiker abnehmen,
helfen Ihrem Körper, indem sie Ihren Insulinbedarf reduzieren.  Gewichtsverlust wird auch
helfen Ihnen, Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten.

Eine andere Methode, um Gewicht zu verlieren, ist körperliche Aktivität und Bewegung.  Erhalten Sie Ihren Körper
Bewegung wird Ihren Stoffwechsel erhöhen und dieser Akt wird auch beim Abnehmen helfen.  Nicht
nur wird erhöhte Stoffwechsel-Hilfe bei der Gewichtsabnahme, es wird auch bei der Kontrolle der Blut
Glukosespiegel.  Ihr Körper wird Lebensmittel effizienter verarbeiten.

Ernährung und Bewegung gehen Hand in Hand mit Gewichtsverlust.  Es braucht auch Geduld und Zeit, aber
wenn Sie den Weg zur Gewichtsabnahme beginnen, werden die Vorteile, die Sie als Diabetiker ableiten, beginnen
Sofort.  Und wenn Sie Ihr Zielgewicht erreichen, gewinnen Sie eine bessere Kontrolle über Ihr Blut
Zucker.  Wenn Sie Schwierigkeiten haben, gewicht zu verlieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt
über andere Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, wie Medikamente oder möglicherweise Chirurgie.

Nierenprobleme bei Diabetikern, die fettleibig sind

Sowohl Diabetiker als auch Adipositas sind mit Nierenversagen verbunden.  Es gibt viele Menschen, die 
diabetisch und fettleibig und sie haben ein erhöhtes Risiko, mit schweren 
Nierenprobleme, die zur Dialyse oder zur Notwendigkeit einer Transplantation führen.  Nierenversagen und 
Schädigung bei einem diabetischen Patienten wird als diabetische Nephropathie bezeichnet.

Die Aufgabe der Nieren ist es, das Blut zu reinigen, aber wenn das Blut überschüssigen Zucker hat (Glukose) 
vorhanden ist es schäden an den Nieren.  Dieser Schaden kann passieren, noch bevor jemand 
wissen, dass sie Diabetiker sind oder wenn sie nicht diabetisch bur sind, gelten als fettleibig.  Hohes Blut 
Zucker, die in den Körpern von fettleibigen Menschen und Diabetikern vorhanden sind, sind ein Problem für diese 
Organe und andere Funktionen im Körper.

Es gibt wirklich keine Symptome für die frühen Anzeichen von Nierenschäden.  Sie wahrscheinlich 
wird nicht wissen, dass es auftritt, es sei denn, Ihr Arzt führt einen Test durch, um auf Protein zu überprüfen 
in Ihrem Urin (mit einem Dip-Stick im Büro).  Stellt der Arzt fest, dass 
Protein wird es in Abhängigkeit von der Menge des vorhandenen Proteins genau überwacht.  Während 
die Anfangsstadien der diabetischen Nephropathie sind die Nieren noch in der Lage zu funktionieren und 
ihre Aufgabe, das Blut zu reinigen.  Es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um den Blutzuckerspiegel zu erhalten 
unter Kontrolle, um weitere Schäden an den Nieren zu verhindern.

Wenn Ihre Nieren versagen, sind Sie einem Risiko für Bluthochdruck und die Ansammlung von Toxinen in 
Ihr Blut, weil die Nieren nicht in der Lage sind, sie herauszufiltern.  Die beiden verfügbaren Optionen 
an dieser Stelle sind Dialyse oder eine Nierentransplantation.  Dialyse ist eine Methode, um Ihr Blut zu reinigen 
mit einer externen Maschine sind Sie daran angeschlossen, dass Ihr Blut durchläuft und 
wieder in Ihren Körper

Comments

Popular posts from this blog

Beliebte Aerobic-Maschinen : Vergessen Sie nicht Ihren Unterkörper

Wenn es um Aerobic geht, könnten Sie feststellen, dass Sie ein besseres Training auf einer Maschine bekommen, anstatt tatsächlich zu laufen oder Seil zu springen. Denken Sie daran, dass wie jeder Teil einer gesunden Workout-Routine, Aerobic sind Übungen, die auf Ihren Körper zugeschnitten werden müssen und was am besten für Ihre Gesundheit ist. Sie müssen mit Ihrem Arzt und Ihrem Personal Trainer zusammenarbeiten, wenn Sie ein System für die Ausarbeitung eines Systems haben, das für Sie funktioniert, und um sicherzustellen, dass alles, was Sie tun, ist das Beste für Ihren Körper und Ihren Geist als auch.

Maschinen sind sehr beliebt geworden, wenn es ums Training geht, weil sie manchmal einfacher zu bedienen und leichter zu gewöhnen sind. Sie müssen sich keine Sorgen machen, draußen zu laufen, wenn es kalt ist, oder einen Weg zu finden, um Ihr Training zu bekommen, wenn Sie keine Zeit haben, wenn Sie eine Maschine in Ihrem Haus haben, die Sie verwenden können. Der Punkt des aerobic-Tra…

Unterstützung für Diabetiker, die mit Adipositas kämpfen

Jeder braucht hin und wieder ein wenig Hilfe und sollte sich nicht scheuen, danach zu fragen.  Eine neue
diagnostizierte Diabetiker fühlen sich mit den Einschränkungen, die sie konfrontiert sind, überwältigt
und nicht zu wissen, wie man Mahlzeiten plant.  Die Unterstützung, die benötigt wird, kommt von einem Ernährungsberater oder
Ernährungsberaterin.  Je nach Ihren Zielen und Gewicht kann Ihnen ein Ernährungsarzt eine Mahlzeit zukommen lassen
Plan, der die Kriterien einer gesunden diabetischen Ernährung fleischt und Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren.

Am Anfang geht es um eine diabetische Diät, um sicherzustellen, dass Sie
Lebensmittel, damit Ihr Blutzucker nicht zu niedrig sinkt.  Sie werden auch Ihre
Ebenen, um nach Spitzen in Ihren Lesungen zu suchen.  Ein Ernährungsarzt kann mit Ihnen daran arbeiten. 
Wenn Sie den empfohlenen Diätplan essen und es nicht funktioniert, fühlen Sie sich hungrig
danach oder Ihr Blutzucker ist zu hoch – rufen Sie Ihren Ernährungsberater.  Er oder sie ka…

Der Zusammenhang zwischen Adipositas und Diabetes

Es gibt zwei Arten von Diabetes, Typ-1-Diabetes und Typ-2-Diabetes.  Der erste Typ ist auch
als juveniler Diabetes bekannt und wird in der Regel in der Kindheit diagnostiziert.  Es sind die Zellen des Körpers
und die Unfähigkeit der Bauchspeicheldrüse, genügend Insulin zu produzieren.  Bei Typ-2-Diabetes gibt es keine
ausreichend Insulin, das für den Körper oder den Körper produziert wird, verwendet das Insulin nicht richtig
die verfügbar ist.

Viele Studien und Ärzte haben eine wachsende Zahl von Menschen, die diagnostiziert wurden,
mit Diabetes gegen Adipositas.  Wenn eine Person fettleibig oder sehr übergewichtig ist, überfordert sie
Ihre Bauchspeicheldrüse (das Organ, das Insulin produziert) und dies kann zu Typ-2-Diabetes führen. 
Fettleibigkeit ist ein Risikofaktor für Diabetes, aber es bedeutet nicht, dass Sie die Krankheit entwickeln
wenn Sie fettleibig sind.  Durch Das Abnehmen und die Führung eines gesünderen Lebensstils können Sie die Kontrolle gewinnen
Risikofaktor entweder…